Eichelhäher anstatt Mäusebussard

An den Weihnachtsfeiertagen hatte ich mal wieder etwas Zeit gefunden um mich im Wald auf die Lauer zu legen. Ziel der heutigen Aktion war das Fotografieren von Greifvögeln. Doch die immens warmen Temperaturen in diesem Winter, immerhin hatten wir heute 14 Grad und etwas Wind, machten mir einen Strich durch die Rechnung. Sind die Mäusebussarde im Winter eher Lauerjäger und Energiesparer fliegen sie bei diesen Temperaturen und Thermik doch eher viel umher.


EichelhäherSo verbrachte ich meinen Tag aber nicht umsonst im Wald. Dicht an meinem Tarnversteck kamen immer wieder 3 Eichelhäher vorbei und vertrieben mir die Zeit. Dabei sind ein paar ganz gute Fotos bei herausgekommen und auch ein kleines Video welches ich auf Youtube veröffentlicht habe.

 

 


 
 
 
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen